Willkommen auf der Website der Gemeinde Niederbipp



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
Gemeinde Niederbipp

Information der Wasserversorgung Niederbipp

Aufgrund der anhaltenden Trockenheit hat der Wasserverbrauch stark zugenommen. Der aktuelle Wasserbedarf kann zu gewissen Zeiten nicht mehr gedeckt werden, und es muss zusätzlich Grundwasser aus Oensingen gepumpt resp. bezogen werden.

Damit sich diese Situation verbessern würde, müssten die Niederschläge mehrere Wochen andauern. Die kleinen, regionalen Gewitter tragen nichts dazu bei, da die trockenen Böden den grössten Teil aufnehmen. Aufgrund der aktuellen Wetteraussichten kann in den nächsten Tagen nicht mit grösseren Niederschlägen gerechnet werden.

Um den Wasserverbrauch zu vermindern, hat die Gemeinde die öffentlichen Brunnen im Dorf mit Trinkwasserqualität abgestellt. Dadurch können rund 150'000 Liter Wasser pro Tag eingespart werden.

Die Gemeinde wird per sofort die Bewässerung von gemeindeeigenen Liegenschaften und Plätzen auf ein Minimum reduzieren. Aus Vorbeugung der Entstehung teurer Folgeschäden wird das Hauptfeld des Fussballplatzes normal bewässert, die Nebenplätze nur eingeschränkt.

Im Sinne einer Sensibilisierung bitten wir die Dorfbevölkerung, auch den privaten Wasserverbrauch einzuschränken und insbesondere auf das Waschen von Autos und Vorplätzen sowie das Bewässern von Rasenflächen zu verzichten. Das Bewässern der Gärten ist auf ein Minimum zu beschränken. Die Wasserentnahme ab Hydranten ist untersagt (ausgenommen sind Landwirte, welche eng mit der Wasserversorgung zusammenarbeiten und strenge Auflagen haben).

Diverse Landwirte und private Organisationen nutzen für die Bewässerung eigene Wasserquellen und sind von dieser Massnahme ausgenommen.

Wir danken für Ihr Verständnis und den sorgfältigen Umgang mit der kostbaren Ressource «Wasser». Die Wasserversorgungen werden die Situation weiterhin beobachten und bei Bedarf wieder informieren.

Wasserversorgung Niederbipp



Datum der Neuigkeit 2. Aug. 2018
  • Druck Version
  • PDF