Willkommen auf der Website der Gemeinde Niederbipp



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
Gemeinde Niederbipp

Budget 2019 und Steuersenkung

An der Sitzung vom 5. November 2018 verabschiedete der Gemeinderat das Budget 2019. Dieses weist bei einem Aufwand von CHF 24‘465‘427 und einem Ertrag von CHF 24‘394‘926 ein kleines Defizit von CHF 70‘501 auf. Die für den Steuerhaushalt ausgewiesene schwarze Null ist erklärungsbedürftig. Die recht hohe Investitionstätigkeit und der geringe Abschreibungsbedarf führen dazu, dass die Gemeinde aufgrund der gesetzlichen Bestimmungen den eigentlichen Ertragsüberschuss des Steuerhaushalts von CHF 762‘114 in die finanzpolitischen Reserven einlegen muss. Der Gemeinderat beantragt der Gemeindeversammlung, welche am 10. Dezember 2018 stattfinden wird, den Steueransatz von aktuell 1.35 auf 1.30 Einheiten zu senken. Damit stösst Niederbipp in den Kreis der zehn steuergünstigsten Gemeinden im Kanton Bern vor.

 


Dokumente Seiten_1_-_23_Vorbericht_Budget_2019.pdf (pdf, 693.5 kB)
Seiten_24_-36_Budet_Erfolgsrechnung_Sachgruppengliederung.pdf (pdf, 97.9 kB)
Seiten_37_-_94_Budet_Erfolgsrechnung_nach_Funktionen.pdf (pdf, 239.4 kB)
Seiten_95_-_106_Budet_Investitionsrechnung_Sachgruppengliederung.pdf (pdf, 83.0 kB)
Seiten_107_-_113_Budet_Investitionsrechnung_nach_Funktionen.pdf (pdf, 70.8 kB)


Datum der Neuigkeit 7. Nov. 2018
  • Druck Version
  • PDF